Hilfe Warenkorb Konto Anmelden
 
 
   Schnellsuche   
     zur Expertensuche                      
Geheimdienst und Propaganda im Ersten Weltkrieg - Die Aufzeichnungen von Oberst Walter Nicolai 1914 bis 1918
  Großes Bild
 
Geheimdienst und Propaganda im Ersten Weltkrieg - Die Aufzeichnungen von Oberst Walter Nicolai 1914 bis 1918
von: Michael Epkenhans, Gerhard P. Groß, Markus Pöhlmann, Christian Stachelbeck
De Gruyter Oldenbourg, 2018
ISBN: 9783110606393
676 Seiten, Download: 4282 KB
 
Format: EPUB
geeignet für: geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones Online-Lesen PC, MAC, Laptop

Typ: A (einfacher Zugriff)

 

 
eBook anfordern
Kurzinformation

Walter Nicolai war Chef des deutschen militärischen Nachrichtendienstes im Ersten Weltkrieg. Bis heute ist er allenfalls Fachleuten bekannt. Sein Aufgabenfeld wuchs mit der Totalisierung des Krieges stetig an. Nicht nur in der Spionage und ihrer Abwehr spielte Nicolai eine zentrale Rolle, sondern bald auch in der Propaganda des Kaiserreichs. 1918 galt er als 'Graue Eminenz' in der Obersten Heeresleitung von Hindenburg und Ludendorff. Doch wer war der Mann, der Mata Hari führte? Nicolais persönliche Aufzeichnungen lagen seit 1945 im Moskauer 'Sonderarchiv' verborgen. Die wissenschaftliche Edition dieser Dokumente lässt nun wichtige Themen der Weltkriegsforschung, wie den Geheimdienst, die Pressepolitik und die Persönlichkeiten im Großen Hauptquartier, in neuem Licht erscheinen.



Michael Epkenhans, Gerhard P. Groß, Markus Pöhlmann, Christian Stachelbeck , ZMSBw, Potsdam.



nach oben


  Mehr zum Inhalt
Kapitelübersicht
Kurzinformation
Leseprobe
Blick ins Buch
Fragen zu eBooks?

  Navigation
Belletristik / Romane
Geschichte
Kultur
Medizin / Gesundheit
Philosophie / Religion
Politik
Psychologie / Pädagogik
Ratgeber
Recht
Reise / Hobbys
Sexualität / Erotik
Technik / Wissen
Wirtschaft

  Info
Alle Bücher anzeigen
© 2008-2019 ciando GmbH | Impressum | Kontakt | F.A.Q. | Datenschutz